0. Einleitung

Der Fitnessmarkt wächst seit einigen Jahren stetig – und damit auch die Auswahl an diversen Pre-Workout-Getränken. Wir haben für dich zwei neue Fitness Booster im Vergleich unter die Lupe genommen und verraten dir, ob sich die Anschaffung lohnt.

1. Fitness Booster Ratgeber

Um beste Leistungen zu erzielen, ist der Konsum von leistungssteigernden Getränken vor dem Training inzwischen gang und gebe. Dennoch sollte man vor der Einnahme zumindest eine geringe Ahnung über die Inhaltsstoffe des Produktes verfügen. Hier erfährst du von uns, was einen guten Fitness Booster überhaupt ausmacht und wie du das Getränk bevorzugt zu dir nehmen solltest.

1.1 Was ist ein Fitness Booster?

Wenn du bei dem Begriff “Booster” an einen klassischen Energy Drink denkst, hast du weit gefehlt. Während letzterer hauptsächlich auf den Wacheffekt durch Koffein setzt, sind Fitness Booster gezielt darauf ausgelegt, zusätzlich positive Auswirkungen auf die Kraftwerte zu haben. Die Inhaltsstoffe variieren je nach Produkt, weshalb die gewünschten Effekte angepasst werden können. Im Schnellkrafttraining sollte vermehrt auf Kreatin gesetzt werden, dessen Einnahme für eine verbesserte Muskelversorgung mit Energie sorgt und somit förderlich für das Muskelwachstum sein kann.
Weitere typische Inhaltsstoffe sind unter anderem BCAAS (für den Aufbau von Muskelmasse) oder Beta-Alanin (zur Herauszögerung der Erschöpfung). Ob in Pulverform zum Anmischen oder direkt als Getränk – die Auswahl in den verschiedensten Geschmacksrichtungen scheint unendlich.

1.2 Wie und wo nutzt man einen Fitness Booster?

Egal, welche Sportart du betreibst – für jede Art der Bewegung gibt es den passenden Pre Workout Booster. Vor einem Marathon sollte die Wahl auf ein Getränk fallen, das die Ausdauerleistung steigert, während im Krafttraining die Muskeln optimal versorgt werden wollen. Der größten Beliebtheit erfreut sich die Einnahme von Boostern wohl nach wie vor unter Fitnessstudiogängern. Angemessen dosiert eignen sich diverse Booster auch, um die Konzentration zu steigern – sprich bei langer Schreibtischarbeit.

1.3 Worauf sollte man bei Fitness Boostern achten?

Wichtig ist: Ein Trainings Booster ist kein Erfrischungsgetränk. Die enthaltenen Stoffe versetzen dich zu Höchstleistungen, was jedoch auch ein Stressfaktor für den Körper ist. Fitness Booster sind aus diesem Grund nicht für Schwangere oder Minderjährige geeignet. Um möglichst vom Getränk deiner Wahl zu profitieren, empfehlen wir dir, die genauen Inhaltsstoffe im Vorfeld zu analysieren – gute Qualität ist das A und O. Beachten solltest du zudem den Zeitpunkt der Einnahme – spätabends können sonst Schlafstörungen drohen.

2. Fitness Booster Vergleich

Neu auf dem Markt sind der C4-Original Pre-Workout-Booster und der Pre-Workout Demon – doch welches der Produkte bringt welche Vorteile mit sich? Wir stellen dir die beiden Neuheiten im Vergleich vor.

2.1 C4 Original – Pre-Workout-Booster – Orange | Getränkepulver für Energy Drink | Koffein + Beta-Alanin + Kreatin-Monohydrat | 60 Portionen

Das Pre-Workout-Getränk vom renommierten Anbieter Cellucor überzeugt in der 390 Gramm Dose mit einem natürlichen Orangengeschmack. Für unter 30 Euro wirst du mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis belohnt: Mit Koffein als Hauptstimulanz wird für die nötige Energie im Training gesorgt – Beta-Alanin, Kreatin-Monohydrat und Arginin AKG führen zusätzlich zu mehr Power im Krafttraining. In den zahlreichen guten Bewertungen berichten die Kunden regelmäßig von dem guten Geschmack und der positiven Wirkung des Boosters.

2.2 Pre Workout Demon – Pre Workout Booster mit Vitamin B12 was zur Verringerung von Müdigkeit & Ermüdung beiträgt – Mit Koffein, Beta Alanin und Glutamin (Beerengeschmack – 320g – 40 Portionen)

Auch die Marke Demon Labz hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht: Mit einem optimalen Verhältnis von Koffein und Aminosäuren ist der Pre-Workout-Demon eine Neuheit, deren Anschaffung sich laut der überwiegend positiven Rezensionen lohnt. Zusätzlich hinzugefügtes Vitamin B12 wirkt Müdigkeit entgegen. Kreatinmonohydrat, L-Glutamin und Beta-Alanin verhelfen dir neben weiteren hochwertigen Inhaltsstoffen zu einer nie dagewesene Trainingsmotivation.
Das Pulver mit Beerengeschmack ist bereits für unter 30 Euro in der 320 Gramm Dose zu erhalten.

3. Abschlussfazit

Das Verständnis dafür, was einen guten Booster ausmacht, steigt bei den Firmen auf dem Sportnahrungsmarkt immens. Die neuen Produkte überzeugen mit natürlich wirkendem Geschmack und einer Zusammensetzung der Inhaltsstoffe, die bestmögliche Effekte im Training erzielt. Unseren Segen haben die Produkte: Warum also nicht den C4 Original vor dem nächsten Training selbst ausprobieren?