Androxan beruht auf einer pflanzlichen Basis und enthält Stoffe wie zum Beispiel L-Arginin, Burzeldom und Zinkgluconat. Durch diese Stoffe wird die Potenz sowie der Stoffwechsel und Zellwachstum gestärkt. Beim Androxan handelt es sich um ein potenzsteigendes Mittel. Es ist für die Anwendung in jedem Alter geeignet. Androxan nimmt man als Nahrungsergänzungsmittel über eine längere Zeit ein. Das Mittel eignet sich auch für Diabetiker. Es ist ohne Rezept erhältlich. Außerdem kann es zu einer verbesserten Fruchtbarkeit verhelfen und die Fähigkeit zur Erektion langfristig verbessern. Androxan steigert die sexuelle Lust und die Ausdauer.

Dosierung von Androxan

Androxan ist in verschiedenen Dosierungen erhältlich, und zwar 600, 600 Forte und 600 Liquid. 600 Forte wirkt wesentlich schneller als die einfachen 600 Kapseln. Androxan Forte enthält die Aminosäure Arginin, die als Botenstoff die Blutgefäße erweitert und für eine bessere Erektion sorgt. 600 Liquid enthält ebenfalls die Aminosäure Arginin in hoher Dosierung. Zudem gibt es auch Androxan 600 fertil. Diese Variante ist besonders für Männer mit Kinderwunsch geeignet. Für Frauen mit sexueller Unlust ist Androxan femme erhältlich. 30 Minuten vor dem Sex kann eine Ampulle 600 Liquid eingenommen werden. Auf diese Weise wird die Erektion zusätzlich unterstützt. Androxan sollte immer in Verbindung mit Wasser oder Saft eingenommen werden. Das Zerkauen der Tablette sollte gemieden werden. Täglich dürfen nicht mehr als drei Tabletten eingenommen werden. Die erste Tablette kann vor dem Frühstück geschluckt werden. Der nüchterne Magen ermöglicht es, dass die Wirkstoffe schnell vom Körper aufgenommen werden. Androxan kann ohne Probleme monatelang eingenommen werden.

Wirkung von Androxan

Androxan ist ein sehr beliebtes Potenzmittel aufgrund der natürlichen Substanzen, ähnlich wie Ginseng. Bei der Einnahme von Androxan kommt es zu keinen Nebenwirkungen. Das Mittel kann in jedem Alter eingenommen werden. Es ist ebenfalls für Diabetiker geeignet. Bei anderen Potenzmedikamenten kommt es oft zu Kopfschmerzen, zu Sehstörungen oder zum Schwindelgefühl. Durch die Einnahme von Androxan kommt es zu einer dauerhaften Potenz. Die Ausdauer beim Liebesspiel wird ebenfalls gefördert. Die Erektion wird zudem verbessert. Es kommt ebenfalls zu einer Verbesserung des Durchblutungsflusses. Der männliche Hormonhaushalt wird optimiert. Zudem werden Ausdauer und Energie gesteigert. Die Wirkung beginnt unterschiedlich, nach einer Annahme von zwei bis vier Tagen oder auch nach sechs Tagen. Es ist empfehlenswert, Adroxan regelmäßig einzunehmen, um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen. Andere Potenzmittel, wie zum Beispiel Viagra, wirken nur kurzfristig. Androxan verbessert das Sexleben sowie das Selbstwertgefühl.

Fitness Buch Empfehlung