Was sind Multistationen? Ganzkörpertraining für zu Hause!

Multistationen – All in One

Sie wollen zu Hause den ganzen Körper trainieren und nicht zuviele Einzelgeräte anschaffen? Dann sind Multistationen vielleicht das passende für Sie.

Multistationen bieten viele verschiedene Trainingsmöglichkeiten an ein und demselben Gerät. Hauptbestandteil der meisten Multistationen ist ein in der Mitte fixierter Gewichtsblock, der als Widerstand für sämtliche Übungen dient.

Dieser Gewichtsblock kann bis zu einem gewissen Grad nach oben oder unten variiert werden.

Sollte man im Rahmen seines persönlichen Fitness-Programmes jedoch das Gewichtslimit schon erreicht haben, dann machen sie einfach einige Wiederholungen mehr als sonst. Multistationen werden oft von denjenigen Sportlern eingesetzt, die diese als Ergänzungstraining zu ihrem normalen Trainingsalltag nutzen. Aber auch Menschen, die eine Reha hinter sich haben, können Multistationen sehr gut dazu nutzen, das Training und ihre Übungen zu Hause fortzuführen.

An Multistationen können sie Brust,Arme,Rücken und Beine trainieren. Sollten sie ausschliesslich Krafttraining betreiben wollen, bieten sich Modelle mit variablen Gewichten an. Hier kann man das Gewicht je nach Trainingsstand kontinuirlich erhöhen. Oft sind die zusätzlichen Gewichte aber nicht im Lieferumfang enthalten und müssen zusätzlich angeschafft werden. In den meisten Fällen sind diese Gewichte allerdings auch mit kurzen oder langen Hantelstangen zu nutzen, womit sie mehrfach eingesetzt werden können.

Eine Multistation ist ideal, auch zwischendurch mal eben ein paar Gewichte zu stemmen. Doch übertreiben sie es nicht. Denken sie immer daran, ihre Gelenke moderat zu belasten und gönnen sie sich und ihrem Körper auch entsprechende Regenerationszeiten.

Vom Platzbedarf her, kommt eine Multistation mit ca. 2-3 Quadratmetern Fläche locker aus. Dieser findet sich in der Regel in jeder Wohnung oder auch im Keller, falls man diesen ausgebaut hat.

Qualitativ gibt es natürlich, wie bei allen anderen Heimtrainern wieder einige Unterschiede zu beachten. Wobei sich diese auch oft nur wieder durch verschiedene kleine Dinge unterscheiden. Hier müssen sie selbst entscheiden, ob sie bereit sind das zusätzliche Geld für Lederbezüge auszugeben, oder aber ob sie mit einem Plastiküberzug zufrieden sind. Von der reinen mechanischen Konstruktion bewegen sich die meisten Geräte auf einem gleichen Niveau. Letztendlich ist immer entscheidend, wie und wie oft sie Station nutzen möchten. Wenn sie Intensivsportler sind, bieten sich natürlich teurere Modelle eher an, da es hier dann doch noch einige Variationsmöglichkeiten etc. mehr gibt und mehr „Luft nach oben“ vorhanden ist. Wichtig ist, kaufen sie nur Ware mit entsprechenden Prüfzeichen der bekannten Prüforganisationen. Es dient ihrer Gesundheit und Sicherheit.

Login/Register access is temporary disabled
Compare items
  • (0)
Compare
0